Bohnenjahr 2020 & Danke an die Helfer der SchatzKiste

Rückblickend ist das Bohnenjahr 2020 nicht so fatal wie 2019 gewesen. Schwierig war im Frühjahr wieder die lange Kälteperiode, die bei vielen Ausfälle verursacht hat. 

Selmas dunkle Mischung

Obwohl das Bohnenjahr nicht so trocken wie im Vorjahr war, gab es dennoch Regionen, die unter der Dürre mehr gelitten haben als andere und vielfach leiden Stangenbohnen bei Dürre unter schwachem Wuchs.

Letztes Frühjahr wurden auf  verschiedenen Saatgutbörsen Bohnen aus der BohnenSchatzKiste verteilt und mit der Bitte zur Vermehrung weiter gegeben.

Es ist unglaublich, wieviel Saatgut ich in diesem Jahr erhalte von BohnenBewahrern, die ich noch gar nicht kenne :-)

slowenische Feuerbohnenmischung

Oma Els's Rimbacher Bohnen

Da der Verwaltungsaufwand der BohnenSchatzKiste immer größere Ausmaße annimmt, habe ich Helfer gefunden, die mich unterstützen. Durch Corona treffen wir uns immer einzeln und zeitlich versetzt, aber es ist ein unglaubliche Unterstützung. Wir packen Bohnen aus, listen Sie auf, führen Sie zusammen, sortieren sie alphabetisch und dann werden Sie in die Kisten sortiert und gleichzeitig packe ich das Saatgut für die Bestellungen.

Der Versand der Bohnen erfolgt, aber es dauert, also bitte übt Euch in Geduld.



Zusätzlich werden die Dokumentationsbögen endlich durch eine Helferin im Bohnen-Atlas erfasst und viele Fotos durch 2 weiter Helferinnen im Bohnen-Atlas hochgeladen.

Auch die Umgestaltung des Bohnen-Atlas, die lange still stand, fängt gerade wieder an.

Ich schreibe das hier, weil ich unglaublich froh über die Unterstützung bin und außerdem um Verständnis zu bitten, wenn Antworten und Saatgut einfach sehr lange bei mir brauchen.

Danke an Claudia und Bea, die mir beim Bilder hochladen im Bohnen-Atlas helfen.

Danke an Marlies, Thomas, Claudia die mir beim Sortieren des eingehenden Saatgut helfen

Danke an Elisabeth, die mir beim Sortieren hilft und die Informationen zu den Bohnen im Bohnen-Atlas erfasst.

Danke an Renate, die sozusagen ein Zweigstelle der BohnenSchatzkiste unterhält und außerdem noch Saatguttüten faltet, wie so viele andere.

Danke an all die wunderbaren Gärtner, die mitmachen und mir ihr Saatgut zuschicken und die, die mir mehr als sie sollten überweisen, damit ist sicher gestellt, dass ich kein grosses Minus mache, bei all den Porto und Material Kosten.

Ihr Lieben Menschen - Ich kann gar nicht sagen, wie froh ich über die Unterstützung bin, denn dank Euch, kann ich das Projekt definit weiter machen, letztes Jahr hatte ich arge Zweifel.

Blå från Kärrboda

Wiener Treib









Kommentare

  1. Vielen Dank an dich, dass du so viel Zeit in dieses Projekt steckst. Ohne dich würde viel verloren gehen. Deine Bohnen für die kommende Saison sind heute übrigens gut angekommen - ich hab mich gefreut wie Bolle!

    AntwortenLöschen

Kommentar posten